Aktuelle Zeit: 26. Sep 2017, 21:45

Neue Beiträge

Mme Pompadour Bilderthread
von: Albertkandy 6. Aug 2017, 23:08 zum letzten Beitrag 6. Aug 2017, 23:08

курительная смесь соль
von: Albertkandy 6. Aug 2017, 23:08 zum letzten Beitrag 6. Aug 2017, 23:08

Ludwig XV.
von: Engtino 20. Mai 2013, 17:16 zum letzten Beitrag 20. Mai 2013, 17:16


Suche

  


Community Statistik

Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 296
Themen insgesamt: 42
Ankündigungen 0
Mitteilungen 1
Anhänge 2
Mitglieder insgesamt: 31
Unser neuestes Mitglied: VasiliNof

Themen pro Tag: 0
Beiträge pro Tag: 0
Mitglieder pro Tag: 0
Themen pro User: 1
Beiträge pro User: 10
Beiträge pro Thema: 7
Echte Besucher: 29008

Jeannes Gesundheit

Jeannes Gesundheit

Beitragvon Alexandrine » 16. Apr 2009, 13:07

Die Gesundheit der Marquise war offensichtlich seit deren Kindheit immer wieder angeschlagen.
Hatte sie vor ihrer Zeit als Mätresse noch die Möglichkeit, sich während einer Kur immer wieder zu erholen, verzichtete sie als Mätresse auf diese Erholungsaufenthalte -- aus Rücksicht auf die Gewohnheiten des Königs.

Wikipedia sagt einiges zur Gesundheit der Marquise:

wiki hat geschrieben:In ihrer Jugend spie sie Blut und machte deswegen Milchkuren, die ihr zunächst halfen, auf welche sie später jedoch, mit Rücksicht auf die Gewohnheiten des Königs, verzichten musste. Es folgten Erkältungen und Fieberschübe, die sie dazu veranlassten, das Bett zu hüten. Außerdem war ihre Gesundheit durch zahlreiche Fehlgeburten stark geschwächt.

Ab 1748 verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand. D'Argenson bemerkte ihre ausgezehrten Wangen und die ungesunde Gesichtsfarbe, wenig später war sie abgemagert und ihre Haut hatte sich gelb verfärbt.
(...)
1764 verschlechterte sich ihr Zustand dramatisch: ihr Husten nahm zu und sie litt unter Erstickungsanfällen.

Was ist noch über ihre Krankheiten bekannt ?

Und weiß man mehr über die angesprochenen "zahlreichen Fehlgeburten" der Marquise ?
Benutzeravatar
Alexandrine
 
Beiträge: 94
Registriert: 04.2009
Geschlecht: weiblich

Re: Jeannes Gesundheit

Beitragvon Antoinette » 16. Apr 2009, 14:16

Puh, leider weiss ich auch nicht mehr, aber es würde mich auch interessieren, besonders über die Fehlgeburten.
Benutzeravatar
Antoinette
 
Beiträge: 37
Registriert: 04.2009
Wohnort: el culo del mundo
Geschlecht: weiblich

Re: Jeannes Gesundheit

Beitragvon Marquis de Pompadour » 16. Apr 2009, 15:20

Die Gesundheit der Marquise soll ja auch in ihrer Jugend schon für Probleme gesorgt haben, sie soll ja auch ein Grund dafür gewesen sein dass sie das Kloster verlassen musste. Allerdings dürfte er wohl auch nicht so schlecht gewesen sein, wie oft behauptet wird. Wenn man sich die unglaublichen Anstrengungen ansieht die sie auf sich nahm um den König zu unterhalten und eben ihre Rolle perfekt zu spielen, eine Frau mit derart schlechtem Gesundheitszustand wäre da schon viel früher einfach Tod umgekippt.
Die Krankheiten dürften sich auch vermehrt in ihren letzten Lebensjahren entwickelt haben. Zu dieser Zeit war sie einfach nicht mehr jung und ausgezehrt, dadurch natürlich sehr anfällig für vielerlei Krankheiten.

Bekannt ist aber auch dass die Marquise sich während den Kriegen des Königs auf ihre Ländereien oder zur Kur zurückzog, eben um sich zur erholen und wieder Kräfte zu tanken.
Zu den vielen Fehlgeburten ist eher wenig bekannt, ich schätze aber einfach dass es großteils die viele Anstrengung war, die für die schwangere Marquise einfach zu viel war.
Benutzeravatar
Marquis de Pompadour
Forum Admin
 
Beiträge: 99
Registriert: 04.2009
Wohnort: Château de Bellevue
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron